{DIY} Colour Dipped Spoons

Fräulein Ästhetisch musste mal wieder etwas richtig Sinnloses, Quietschbuntes und Zuckersüßes basteln fabrizieren. Nun ja. Muss auch mal sein. Eigentlicher Anlass für diese Idee war dieses Buch. Ich fand es so toll und schön, dass ich es hier vorstellen wollte, natürlich mit vielen hübschen Fotos, die wahrscheinlich jeder Kerl zum Abgewöhnen findet.

8

Aber selbstverständlich muss das Buch richtig in Szene gesetzt werden. Die schönen Sabre-Löffel (gold-glitzer und rosa) waren natürlich NICHT ausreichend! Ich brauchte unbedingt noch zwei Kochlöffel, mit rosafarbenem bzw. pastellblauem Stiehl. Ich meine Hallo? Das ist ja offensichtlich, dass man für tolle Fotos pastellfarbene Kochlöffel braucht, oder?

114

Jedenfalls erstmal kurz zum Buch. Wer kennt den Blog Zucker, Zimt und Liebe? Wer ihn nicht kennt und gerade auf Neujahrs-Motivations-Diät ist, bitte nicht, ich wiederhole NICHT den Link anklicken! Ansonsten besteht akute Sabber-, Fresslust- und Heißhungergefahr. Die Rezepte sind einfach de lux. Es gibt sogar mehrere Bücher mit Rezepten von diesem Blog. Dieses Rezepte-Reinschreibe-Buch ist daran angelehnt und animiert zum Aufschreiben der eigenen Lieblingsrezepte, außerdem beinhaltet es 7 Basisrezepte, für jede Kategorie eins.

716

Die Kategorien sind unterteilt in Kuchen, Torten, Kekse, Toppings, Nachtisch usw. Man darf natürlich nur die besten Rezepte und nur in Schönschrift hineinschreiben!

1

So und nun zu der DIY-Anleitung.

Man braucht:

Holzkochlöffel

Masking Tape oder, wie Männer sagen, Malerkrepp

Acrylfarben, Pinsel

Eventuell Klarlack zum überlackieren (wenn man mit den Kochlöffeln Tomatensuppe kochen will)

2

  1. Kochlöffel an der gewünschten Stelle mit wiederablösbarem Klebeband (Masking Tape oder Kreppklebeband) abkleben.
  2. Acrylfarben ggf. mischen und Kochlöffel anmalen. Wenn nötig, mehrere Schichten draufpinseln, damit die Farbe richtig deckt.
  3. Trocknen lassen und Klebeband entfernen.
  4. Gegebenenfalls mit Holzlack über die Farbe lackieren. Leider weiß ich nicht ob und wie schädlich Farben und Lacke sein können und ob und in wie weit sich die Farbe beim Kochen vom Löffel lösen könnte. Zur Sicherheit lieber nur zum Dekorieren verwenden! (Vielleicht hat ja jemand Ahnung und kann diese mitteilen ;))
  5. Fertig!

126

Die Fotos mache ich übrigens mit einer Canon EOS soundsovielhundert-irgendwas. Eigentlich gehört sie Papa aber zu mir sagt sie Mama. Klarer Fall, oder?

14153511

 

 

 

 

 

(wieso ist hier so viel frei -.-?)

Wie ist das bei euch? Bastelt ihr auch manchmal Sachen, die eigentlich total unsinnig sind (oder bin ich die einzige, die so verrückt ist :D)? Wie und mit was fotografiert ihr?

Advertisements